Hallo ! Wie wurde ich SpassLäufer?

                                                   

Mich hätte im Jahre 2002 mal einer fragen sollen, ob ich Lust am Laufen hätte.

Sport ist Mord, wäre meine Antwort gewesen.

100 mal habe ich in 45 Jahren mit Laufen angefangen und 100 mal aufgehört....oder noch öfter?? Ich bin einer wie viele andere oder wie Du? Nun ich heiße, Hans Joachim Theis, und hatte zum 101- ten  Mal beschlossen, das Laufen zu erlernen. Ich will damit sagen, ich könnte auch Peter Mustermann heißen :-) weil ich weiß, dass es vielen so ergeht oder ergangen ist wie mir. Nicht das Aufhören zählt, sondern der Wille des Durchhaltens !

Von einer Lauftherapeutin lernte ich, wie ich das Laufen beginnen soll. Nimm Dir Zeit laufe und gehe.

So haben die meisten das Laufen gelernt.

Daran habe ich mich gehalten und mir, damit mich keiner sieht , eine abgelegene Strecke gesucht. 3 Minuten laufen.....3 Minuten gehen.....3 Minuten laufen.....

                                                                

das steigerte sich langsam bis ich 15 Minuten langsam laufen konnte (ich war stolz wie Oskar ) und es wurde mehr und mehr. Zusätzliche Ausbildungsläufe bei einer Trainerin, dann klappts auch bei Dir. ( Wir empfehlen gerne )

Jeder Schritt ein Erfolg!!!!!

DENKE nicht nur mal daran !  Fange Du jetzt das Laufen an !

Die Wahrheit:

 "Ich habe 46 Jahre gebraucht um Laufen zu lernen"  

 Trage deine Ideen im           -    Forum    ein und REDE mit.

bitte warten

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!